Wie schon lange angekündigt, könnt ihr euch nun endlich für die Alternativprogramme unserer drei Jugenden anmelden. Es wurde in den vergangenen Wochen an allen drei Kirchorten viel überlegt, geplant, verworfen und wieder neu entworfen. Immer wieder gab es neue Vorgaben, die wir berücksichtigen mussten. Wir alle haben in den letzten Monaten gelernt, dass die Corona-Situation ein hohes Maß an Geduld und Flexibilität verlangt. Das macht die Planungen eines Zeltlager-Alternativprogramms besonders herausfordernd – aber dank unserer engagierten Jugenden nicht unmöglich. Zum Glück!

Für unsere Anmeldungen bedeutet das: Ihr werdet so manches Mal über ein „voraussichtlich“ stolpern. Das hat den Hintergrund, dass wir weiterhin abwarten müssen, welche Vorgaben vom Land Niedersachen zum Zeitpunkt unseres Ferienprogramms gelten werden.

Alle Angaben können wir daher nur unter Vorbehalt machen, und es können sich auch kurzfristig noch Änderungen ergeben. Wir bleiben aber zuversichtlich, dass sich bis Mitte Juli noch ein paar Lockerungen ergeben werden und informieren euch natürlich rechtzeitig vor Beginn des Ferienprogramms, in welchem konkreten Rahmen wir uns bewegen werden.

Bei Fragen wendet euch gerne an Jugendreferentin Anne Wolters: 0151 28010880, anne.wolters@christus-koenig-os.de. Oder ihr meldet euch bei eurer Lagerleitung. Die jeweiligen Kontaktdaten findet ihr in der Anmeldung. Wir freuen uns – trotz aller Unwägbarkeiten – auf ein paar Tage „Zeltlagerfeeling“ mit euch! Also: Meldet euch schnell an, die Plätze sind begrenzt!

Die Anmeldung Christus König vom 20. bis 24.07. findet ihr hier.
Die Anmeldung Heilig Geist vom 20. bis 25.07. findet ihr hier.
Die Anmeldung St. Franziskus („Frisco“) vom 20. bis 24.07. findet ihr hier.