Es kann losgehen: Baustelle Heilig Geist vorbereitet

Ende März/Anfang April wird die Baustelle rund um Heilig Geist eingerichtet, und die Erweiterungs- und Umgestaltungsarbeiten am Kindergarten, Pfarrheim und an der Kirche beginnen.

Ab sofort sind Pfarrheim und Kirche für etwa ein Jahr nicht zu nutzen. Die Sonntagsmesse um 11:00 Uhr findet seit dem 04. März in der St. Franziskus Kirche, Bassumer Straße, statt. Die hl. Messe am Dienstagmorgen entfällt während der Bauphase. Die ökumenische Marktandacht am ersten Dienstag im Monat findet vorübergehend in der evangelischen Matthäuskirche an der Moorlandstraße statt.

Das Pfarrbüro wird ab dem Monat März zu den bekannten Öffnungszeiten im Pfarrbüro von St. Franziskus, Bassumer Str. 38 unter Tel. 0541 – 17866 zu erreichen sein. Am Dienstag morgen (“Markttag”) wird von 9:00 – 10:30 Uhr eine Sprechstunde des Pfarrbüros im Kindergarten Heilig Geist an der Lerchenstraße angeboten.

Damit es mit der Baustelle losgehen kann, wurden am 02./03. März sowohl Pfarrheim als auch Sakristei und Kirche komplett entrümpelt und ausgeräumt. Am Wochenende danach ging es um das Ausräumen des Pfarrbüros und um die Außenanlagen: Sträucher und Büsche wurden entfernt, ebenso das Pflaster zwischen Pavillon und Kindergarten. Dank des  großartigen Einsatzes sehr vieler Gemeindemitglieder wurde eine Menge geschafft! Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern! Eindrücke von den Aktionswochenenden finden Sie auf der Homepage des Bauprojektes https://bauprojekt.heilig-geist.net

Schon jetzt danken der Kirchenvorstand und der Renovierungsausschuss für jede Form von Mithilfe und Unterstützung!

 

2018-03-26T15:09:17+00:00