Unser Aufruf, Senioren eine Freude zu bereiten, ist auf ein großes Echo gestoßen. Viele liebevoll gestaltete Basteleien, bunte Karten und Briefe wurden in den Pfarrbüros abgegeben. Sie werden nun nach und nach an Senioren in der Gemeinde verteilt und von allen mit großer Freude im Empfang genommen. Vor allem ältere Menschen, die ausnahmslos zur Risikogruppe gehören, fällt es aufgrund der anhaltenden Beschränkungen und Unsicherheiten immer schwerer, Optimismus und Zuversicht zu bewahren. Ihnen wollen wir mit den Basteleien und den Karten einen kleinen Lichtblick zukommen lassen und ihnen zeigen, dass sie nicht allein sind und wir an sie denken. Das tut gut. Wir nehmen gern weitere Basteleien und Grüße entgegen.

Auch die Kartenaktion in den drei Kirchen Heilig Geist, St. Franziskus und Christus König wurde sehr gut angenommen. Knapp 200 Segenskarten wurden bereits mitgenommen und an Menschen geschrieben, denen ein Gruß und gute Wünsche in dieser Zeit gut tun. Das können Nachbarn, Eltern, Geschwister oder auch ältere und einsame Menschen aus dem Bekannten- oder Verwandtenkreis sein. In den kommenden Tagen werden weitere Karten in den Kirchen ausgelegt und hoffentlich viele weitere Menschen erfreuen.

Auch hier finden Sie eine Grußkarte zum Ausdrucken.