Schon häufiger sind aus unserer Gemeinde junge Menschen in einen Freiwilligendienst im Ausland mit dem Bistum Osnabrück aufgebrochen. Auch in diesem Jahr wird das wieder der Fall sein, und darüber freuen wir uns sehr. Ende August wird Charlotte Sander nach Damongo in Ghana reisen und dort gemeinsam mit einem anderen jungen Mann aus unserem Bistum ihren Freiwilligendienst beginnen. 11 Monate werden sie ihn Ghana leben und vor Ort viele neue Lernerfahrungen sammeln dürfen.

Für diese aufregende Zeit gab es in den letzten Monaten eine intensive Vorbereitung in unserem Bistum. Insgesamt 20 junge Menschen aus dem ganzen  Bistum haben sich auf den Seminaren mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten sehr motiviert auf ihren Freiwilligendienst vorbereitet. Am 15. Juli fand dann der feierliche Sendungsgottesdienst mit Bischof Franz-Josef Bode und anschließendem kleinen Sektempfang im Garten des Priesterseminars statt.

Wir als Gemeinde haben uns im Rahmen des Gemeindegottesdienstes am 31. Juli von Charlotte verabschiedet und ihr alles Gute für ihren Dienst gewünscht. Wir laden Sie ein, Charlotte in den nächsten Monaten in Ihre Gebete einzuschließen. Möge sie eine bereichernde Zeit mit den Menschen vor Ort erleben und mit vielen neuen Eindrücken im nächsten Sommer zurückkehren. Wir sind schon gespannt, was sie nach ihrem Freiwilligendienst vielleicht berichten wird. Bis dahin alles Gute, Charlotte!

Anne Burgard