Freundeskreis Kuba2017-05-19T09:18:34+00:00

Freundeskreis Kuba

Der Freundeskreis Kuba ist ein offener Arbeitskreis, der eine Partnerschaft mit der kubanischen Kirchengemeinde San Judas y San Nicolás, Havanna pflegt.

Gemeinsam haben wir uns zum Ziel gesetzt, miteinander solidarisch im Glauben zu leben und ein gegenseitiges Bewusstsein für weltkirchliche Themen zu schaffen.

Dazu gehört, dass wir Projekte der Partnergemeinde in Havanna finanziell unterstützen. Die Hilfe kommt insbesondere vereinsamten, armen Senioren zugute und ermöglicht Menschen aller Altersstufen religiöse, sprachliche, kulturelle Bildung oder Schulung im EDV-Bereich.

Daneben ist es uns ein Anliegen, Gemeindemitglieder unserer Pfarrei Christus König über die Situation der Menschen auf Kuba zu informieren.

Chronologie der Partnerschaft:

  • Weltjugendtag 2005: 40 kubanische junge Erwachsene sind zu Gast in „Christus König“ in Haste
  • 2006: Nach einer Kubareise mit Generalvikar Theo Paul wird in Haste der Freundeskreis Kuba gegründet
  • Katholikentag 2008: Besuch von Padre Angel Cuevas, dem damaligen Pfarrer der Gemeinde und Jorge Serpa, Bischof der Diözese Pinar del Rio auf Kuba.
  • 2010, 2012 und 2014: Mitglieder des Kubakreises besuchen die Partnergemeinde in Havanna.
  • 2012: Mitglieder der Gemeinde San Judas y San Nicolás gründen den Freundeskreis Osnabrück.
  • Winter 2013: Gemeindemitglieder der Partnergemeinde in Havanna besuchen die Pfarrei Christus König.

Unsere Partnergemeinde

  • liegt in einem sehr armen Stadtteil Havannas
  • zeigt großes soziales Engagement für die Menschen des Stadtteils (Medikamenten-ausgabe, Besuche von alten und kranken Menschen, Selbsthilfegruppen etc.)
  • bietet Bildungsangebote (Englisch, PC-Kurse, Nachhilfe, Bücherei etc.)
  • ist ein lebendiger Ort des christlichen Glaubens (Katechese für alle Altersstufen, Bibelarbeit, kirchliche Hausgemeinschaften etc.)

Was wir tun:

  • Konkrete Unterstützung (Geld- und Sachspenden) der Projekte der Partnergemeinde durch vielfältige Aktionen (Flohmarkt-Café, Fastensuppe u.a.)
  • Lebendighalten der Partnerschaft in unserer Gemeinde (z.B. durch Fürbitten, Patronatsfeste „mitfeiern“ etc.)
  • Pflege des Kontaktes durch E-Mails, Briefe, Bilder und Besuche in unserer Partnergemeinde
  • Unterstützung bei der Durchführung des „Concert for Cuba“
  • Gestaltung von Gottesdiensten, um uns im Gebet mit unseren kubanischen Glaubensschwestern und –brüdern zu verbinden.
  • Vorträge, Informationsabende und Ausstellungen zur kirchlichen und gesellschaftlichen Situation auf Kuba

Regelmäßige Treffen des „Freundeskreis Kuba“ (Herzliche Einladung zur Teilnahme!)

Kontakt:
Kubakreis
Sabine Hülsmann
0541 6008635
kuba-kreis@christus-koenig-os.de