Am 10. November jährt sich zum 78. Mal der Tag der Hinrichtung der Lübecker Märtyrer Johannes Prassek, Hermann Lange, Eduard Müller und Karl-Friedrich Stellbrink. Wir feiern um 18 Uhr einen Gottesdienst in der Christus-König-Kirche in Erinnerung an diese vier mutigen Männer, die dem Terror-Regime mutig die Stirn geboten haben.

Gerade in Zeiten wie diesen, in denen Antisemitismus, Rassismus und rohe Gewalt gegen Minderheiten in Wort und Tat mehr und mehr zum Alltag werden in unserem Land, ist die Erinnerung an diese Vier kein bloßes Erinnern an etwas, das vor lamger Zeit geschehen ist, sondern Mahnung und Aufruf: Nie wieder! Setzt euch ein für eine gerechte, friedliche Welt, in der jede und jeder leben kann!

Vor einigen Jahren sind sehenswerte Kurzfilme über die Lübecker Märtyrer erschienen, die Sie hier finden.

Sie interessieren sich und möchten mehr erfahren über den Johannes-Prassek-Arbeitskreis, der das Gedenken in unserer Pfarrei wach hält? Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.