Nach einem bunten Familiengottesdienst am Tag des Heiligen Franziskus, der gleichzeitig auch das Erntedankfest war, hatten wir nach langer Zeit endlich mal wieder die Möglichkeit, einander zu begegnen.

Es gab coronakonform gegrillte und ausgegebene leckere Bratwürstchen und Getränke. Lange war nicht sicher, wie sich das Wetter verhalten würde, aber dank des großen von der Frisco-Jugend aufgebauten Zeltes war auch das kein Problem.

Gemeindereferentin Gisela Schmiegelt sprach in ihrer Predigt von Franziskus, dem Schatzsucher, der in allem eine Spur Gottes erkannt habe. Auch heute gebe es bei allen Fragen und allem Unverständlichem viele dieser Spuren zu entdecken – in den Wundern der Schöpfung und auch in uns selbst. Die Kinder konnten sich auf die Suche machen – und haben eine Reihe von Schätzen, die in der Kirche versteckt waren, entdeckt.

Einige Bilder finden Sie hier.