Am 20./21. Februar haben Frauen der Initiative Maria 2.0 bundesweit für Aufsehen gesorgt, indem sie sieben Thesen zur Reform der Kirche an die Kirchentüren gehängt haben. Auch bei uns. Diese Thesen fordern zur Auseinandersetzung heraus.

In Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat und Pastoralteam beschäftigen wir uns schon seit längerem mit diesen Fragen und bemühen uns, vor Ort das möglich zu machen, was möglich ist. Bestärkt durch diese Aktion wollen wir uns noch intensiver diesem Themenbereich widmen.

Wie aber ist Ihre Meinung? Was sind Ihre Ideen und Visionen? Teilen Sie die Thesen der Aktion Maria 2.0? Würden Sie sich etwas anderes wünschen? Melden Sie sich! Schreiben Sie uns, per Brief, per E-Mail, rufen Sie uns an! Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Alle Informationen rund um die Initiative Maria 2.0 finden Sie hier.
Die Thesen zur Reform der Kirche können Sie hier nachlesen.