Musikalisch ist im Advent richtig was los bei uns.
Seien Sie herzlich willkommen zu ganz unterschiedlichen Klangerlebnissen.
Für jeden Geschmack ist was dabei!
.
Sonntag, 1. Dezember 2019, 17:15 Uhr
Herdensingen
in der Christus König Kirche

Bei diesem Konzert singen die Besucher, Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht. Die Texte werden auf einer Leinwand zu sehen sein, Instrumente begleiten den Gesang. Eingeladen sind alle Menschen von 0 bis 100, die Spaß haben am Singen, an der Gemeinschaft und an der Musik. Es soll besinnlich, lustig, schwungvoll und vor allem fröhlich zugehen und auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen. Anschließend gibt es ein nettes Beisammensein bei Kinderpunsch, Glühwein und Brezeln. Die Veranstaltung ist kostenlos, Spenden für ein Hilfsprojekt von Kolping international werden erbeten.
.
Sonntag, 8. Dezember 2019, 16:30 Uhr
Ökumenisches Adventskonzert
in der Christus König Kirche

Das traditionelle Adventskonzert am Zweiten Advent wird in diesem Jahr besonders gestaltet: Anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Christus-König-Chores hat sich ein großer Projektchor gegründet, der nun das „Gloria“ von Antonio Vivaldi für Soli, Chor und Orchester aufführt. Es gehört zu den bedeutendsten kirchenmusikalischen Kompositionen und ist ein Lobpreis auf Gott Vater, Sohn und Heiligen Geist. Vivaldi komponierte es vor 300 Jahren in Venedig. Die Leitung des Projektes hat Chorleiter Achim Bodde.
.
Sonntag, 15. Dezember 2019, 17:00 Uhr
Ökumenisches Adventssingen
in der Matthäuskirche

Ein weiterer Klassiker: das Adventssingen in Matthäus. In diesem Jahr wirken mit: der Thomaschor, der Gospelchor body and soul, der Matthäuschor, der Chor CreDur und das Ensemble Sonnenblech. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten für das Café Mandela, eine Einrichtung der Diakonie für geflüchtete Menschen und Einheimische, die zu Begegnung, Beratung und Austausch einlädt.
.
Mittwoch, 18. Dezember, 17:00 Uhr
Adventliches Orgelkonzert mit Johann Chorolski
in der Heilig Geist Kirche

Johann kann es wirklich! Der junge Mann aus unserer Gemeinde spielt schon seit vielen Jahren in so manchem Werktagsgottesdienst und verzaubert die Zuhörerinnen und Zuhörer mit perfekt gespielter Literatur und spannenden Improvisationen. An diesem Abend bringt er adventliche Orgelmusik verschiedener Jahrhunderte zu Gehör. Der stimmungsvoll erleuchtete Kirchenraum erwartet Sie!

Sonntag, 22. Dezember 2019, 16:30 Uhr
Adventskonzert der Draufsänger
in der Franziskuskirche

Ein adventlicher Genuss der besonderen Art: Die acapella-Gruppe Draufsänger singt geistliche und weltliche adventliche Lieder. Das Programm ist bunt gemischt und reicht von gregorianischem Gesang über traditionelle kirchliche Arrangements bis hin zu bekannten Melodien wie „Let it snow“, „Walking in a winter wonderland“ oder „And so it goes“. Die „Draufsänger“ kommen aus der Kirchenmusik (unter anderem aus dem Domchor) und singen seit 1992 (früher unter dem Namen „Bon Timbre“) a capella auf sehr hohem Niveau. Sie singen ein breites Spektrum von Melodien von gregorianisch, akademisch bis hin zu Pop, Klamauk und Volksliedern und Songs aus den Hitparaden. Für das Konzert wird die Kirche besonders illuminiert, um die Besucher auf das Konzert und das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Besonders auch Familien und Bewohner des Seniorenzentrums sind eingeladen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.