Die Arbeitsgemeinscha christlicher Kirchen in Osnabrück (ACKOS) lädt ein zum ökumenischen Friedensgottesdienst am Gedenktag des Wesfälischen Friedens, am Montag, 25. Oktober 1um 18 Uhr im Dom.

Die Predigt hält Landesbischof Ralf Meister zum Psalmwort »Der den Kriegen ein Ende macht« (Ps 46). Weitere Liturgen sind Bischof Franz-Josef Bode und Mitglieder der ACKOS, die musikalische Gestaltung liegt beim Domchor bzw. Domorganisten. Der Goesdienst endet mit der Verleihung des Osnabrücker Ökumenepreis 2021.

Der Gottesdienst findet unter den gelten Hygienebesmmungen sta. Daher sind nur begrenzt Plätze zur Verfügung und eine Online-Anmeldung wird erbeten unter ackos.gottesdienst-besuchen.de/

Weitere Informaonen bei Norbert Kalinsky, 0541 9986611, dekanat@gmx.de