In der Nacht zum Sonntag, 2. Oktober, dem Schutzengelfest, ist Pfarrer i.R. Alfons Wichmann im Alter von 86 Jahren in Ostercappeln verstorben. Alfons Wiechmann war von 2003 bis 2019 als Ruheständler in unserer Pfarrei tätig, danach lebte er im Haus St. Marien in Belm. Im Februar konnte er noch sein Diamantenes Priesterjubiläum in Christus König feiern.

In einem Artikel im plan C, der anlässlich seiner Verabschiedung entstanden ist, heißt es: »In unserer Gemeinde sah er seine Hauptaufgabe in der Feier der Eucharistie und vor allem im Kontakt mit älteren Menschen, in Hausbesuchen zur Krankenkommunion und Besuchen anlässlich von Geburtstagen und Jubiläen. Viele haben ihn kennen- und schätzen gelernt als einen guten Zuhörer und Ratgeber. Er habe es vorgezogen, in der Stille zu wirken und nicht im Rampenlicht zu stehen, urteilt er über sich selbst.«

Wir danken Alfons Wichmann für seinen langjährigen Einsatz in unserer Pfarrei und sprechen seiner Schwester und allen Angehörigen unser Beileid aus. Das Requiem feiern wir am Freitag, 14. Oktober um 14 Uhr in der Christus-König-Kirche. Die Beisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt in Hamburg.

Alexander Bergel