Wahlen 10./11. November 2018 – Familienwahlrecht nutzen

Was machen eigentlich der Pfarrgemeinderat und der Kirchenvorstand in unserer Pfarrei? Wären das auch Aufgaben für mich? Was reizt, zu kandidieren? Und was hindert?  Eine umfangreiche Postkartenaktion hat in unserer Pfarrei  auf drängende Themen und Visionen hingewiesen und für Kandidatinnen und Kandidaten geworben.

Die Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat finden am 10. und 11. November statt. Für die kommenden vier Jahre werden insgesamt 29 Menschen gesucht, die in unserer Pfarrei Verantwortung übernehmen und Weichen neu stellen möchten. Dabei entscheiden die 15 Mitglieder des Pfarrgemeinderates eher über seelsorgliche, pastorale und soziale Fragen, die 14 Mitglieder des Kirchenvorstandes kümmern sich um die Finanzen und Gebäude der Pfarrei.

Die endgültigen Kandidatinnen- und Kandidatenlisten werden demnächst veröffentlicht und in den Kirchen, Schaukästen und Kindergärten aushängen. Nutzen Sie bei der Wahl auch das “Familienwahlrecht”: Eltern können zusätzlich für ihre Kinder Stimmzettel ausfüllen und damit gezielt Kandidatinnen und Kandidaten unterstützen, die sich für die Interessen von Familien einsetzen wollen.

Die Wahlbüros haben zu folgenden Zeiten geöffnet:

Sa. 10.11. “Mobiles Wahlbüro” auf dem Parkplatz von Combi und Neukauf

Sa. 10.11. , 16:30 – 17:00 Uhr im St. Franziskus-Kindergarten

Sa. 10.11., 18:00 – 19:00 Uhr im St. Franziskus-Kindergarten

So. 11.11., 09:00 – 09:30 Uhr im Johannes-Prassek-Haus

So. 11.11., 10:30 – 11:00 Uhr im Johannes-Prassek-Haus

So. 11.11., 12:00 – 13:30 Uhr im Kindergarten St. Franziskus

So. 11.11., 15:00 – 16:00 Uhr im Kindergarten Heilig Geist

Weitere Informationen finden Sie hier https://www.christus-koenig-os.de/wahl18/oder direkt beim Wahlvorstand, Kontakt über Pfarrbüro St. Franziskus, Monika Ruschmeier, Tel. 17866 bzw. info@sankt-franziskus-os.de

 

 

2018-10-13T13:40:42+00:00