In seiner Sitzung vom 23. November hat der Pfarrgemeinderat mit Blick auf die aktuelle Coronalage entschieden, den Beschluss vom 8. Oktober, die Sonntagsmesse um 11 unter 2G-Bedingungen in Heilig Geist zu feiern, bis auf Weiteres aufzuheben.

Die 11 Uhr-Messe wird daher weiterhin unter den üblichen Corona-Bedingungen (Maskenpflicht beim Bewegen innerhalb der Kirche, Abstand usw.) in St. Franziskus stattfinden.

Über die Frage, was die neuen Bestimmungen für unsere Weihnachtsgottesdienste und viele andere Themen bedeuten, wird der Pfarrgemeinderat in seiner Sitzung am 1. Dezember beraten und Entscheidungen fällen. Wir stimmen uns dazu auch mit den evangelischen Gemeinden ab.