Die Sternsingeraktion konnte auch in diesem Jahr coronabedingt leider wieder nicht in der gewohnten Weise stattfinden. Aber der Segen des menschgewordenen Gottes sollte dennoch die Mitglieder unserer Pfarrei erreichen!

In der ersten Januarwoche haben daher alle Haushalte eine kleine Sternsinger-Tüte erhalten. Darin zu finden war ein Gebet, ein Aufkleber mit dem Segenszeichen sowie Informationen zu den Kinderhilfsprojekten, die auf unsere finanzielle Unterstützung angewiesen sind.

Am Sonntag, 9. Januar haben viele Menschen die Gelegenheit genutzt, in unseren drei Kirchen Ehrenamtlichen und Mitgliedern des Pastoralen Teams zu begegnen, ins Gespräch zu kommen, sich segnen zu lassen und auch Ihre Spende an die Krippe zu bringen. Weitere Sternsingertüten liegen in den Kirchen zum Mitnehmen bereit.

Wir danken allen, die uns im Vorfeld unterstüzt haben, die Tüten zu packen und in die Häuser zu bringen! Und herzlichen Dank allen, die durch ihre Spende Kindern in Not helfen!

Gisela Schmiegelt
Katharina Westphal
Dirk Schnieber

.
Weitere Infos zur Sternsingeraktion finden Sie hier.
Den Film zur Aktion können Sie hier sehen.