In den Tagen vor Weihnachten waren die Gruppenleiter*innen aus unseren drei Jugenden unterwegs, um einen kleinen Weihnachtsgruß an alle „Ü80-Jährigen“ unserer Gemeinde zu verteilen.

Neben der obligatorischen Weihnachtskarte gab es – wie in jedem Jahr – auch eine kleine selbst gebastelte Aufmerksamkeit, die von den jungen Leuten von Haus zu Haus gebracht wurden.

Wir danken unseren Jugendlichen für dieses tolle Engagement und freuen uns über die vielen schönen Begegnungen zwischen Jung und Alt!