Vieles ist nach wie vor ungewiss in diesen Tagen. Gottesdienste finden weiterhin nicht statt, Gruppentreffen bleiben bis auf weiteres abgesagt, Taufen und Trauungen können nicht gefeiert werden. Erste vorsichtige Lockerungen wird es geben. Dennoch bleiben Unsicherheiten und Sorgen.

Daher auch weiterhin: Wir sind und bleiben für Sie da!
Wenn Sie Anliegen haben oder um Menschen wissen, die Hilfe brauchen, sprechen Sie uns an! Per Mail oder Telefon sind die Mitglieder des Pastoralen Teams für Sie erreichbar.

Auch beim Bistum finden Sie Gesprächsangebote:
telefonisch montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr unter der Nummer 0541 318-801 sowie über die Internetseelsorge.

Und unsere Kirchen sind und bleiben offen.
Um einfach da zu sein, zu schweigen, Gedanken zu sortieren, eine Kerze zu entzünden, zu beten.