Zeltlager2020-03-25T20:06:20+01:00

Aktueller Stand der Zeltlagerplanungen

Natürlich wirken sich die aktuellen Entwicklungen in Zeiten von „Social Distancing“ auch auf die Planung unserer Zeltlager aus. Würden sich zurzeit normalerweise an allen drei Kirchorten die Gruppenleiter*innen regelmäßig treffen, um in liebevoller Kleinarbeit die Zeltlager vorzubereiten, bedarf es zur Zeit kreativre Alternativen.

Aber wer unsere Jugend kennt, weiß: Sie ist kreativ – ganz besonders, wenn es um ihr Zeltlager geht. Also muss nun die Zeltlagervorbereitung eben über Internet und Telefon geschehen. Denn auch wenn ein Zeltlager vorbereitet werden muss, gilt natürlich: #WirbleibenZuhause.

Wie sich die Situation bis Mitte Juli entwickeln wird, können wir zurzeit leider noch nicht absehen. Bis Juli ist es noch eine Weile, daher bleiben wir zuversichtlich. Aber aktuell können wir keine verbindlichen Aussagen über den 19. April hinaus treffen.

Anmeldungen sind daher auch erst frühestens ab diesem Zeitpunkt hier zu finden.

Uns bleibt nur, die weitere Entwicklung abzuwarten und positiv zu denken. In der Zwischenzeit werden die Zeltlager weiter vorbereitet. Wir halten Sie hier weiterhin auf dem Laufenden und informieren Sie, sobald es Neuigkeiten gibt. Bis dahin: Ihnen und Ihren Familien alles Gute!

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Jugendreferentin Anne Wolters:
0151 28010880
anne.wolters@christus-koenig-os.de

.
Zeltlager Christus König
20. – 31. Juli in Coburg (Bayern)

Zeltlager Heilig Geist
16. – 28. Juli in Meinhard-Schwebda (Hessen)

Zeltlager St. Franziskus („Frisco”)
16. – 28. Juli in Lockstedt (bei Bremerhaven)