Wir freuen uns darauf, mit Ihnen Weihnachten zu feiern. Damit dies allen, die zu einem Gottesdienst kommen wollen, ermöglicht werden kann und wir niemanden an der Kirchentür abweisen müssen, ist eine vorherige Anmeldung nötig.

In der dritten Adventswoche (Montag, 14.12. bis Freitag, 18.12.) können Sie jeweils von 9 bis 12 und von 15 bis 18 Uhr unter dieser Nummer anrufen: 0541 96293517.

Sie erreichen dann Mitglieder des Pastoralen Teams. Diese nehmen Ihren Gottesdienstwunsch auf, erfragen, mit wie vielen Menschen Sie kommen sowie deren Namen und Telefonnummern und teilen Ihnen auch gleich mit, ob der von Ihnen gewünschte Gottesdienst noch genügend Platzkapazitäten hat oder Sie ggf. auf eine andere Feier ausweichen müssen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Anmeldung ausschließlich zu den angegebenen Zeiten und ausschließlich über die angegebene Telefonnummer möglich ist. Nur so können wir den Überblick behalten und möglichst vielen Menschen den Gottesdienstbesuch zu Weihnachten ermöglichen.

Viele unterschiedliche Formen erwarten Sie  – noch mehr als sonst! Drinnen und draußen, kurz oder lang. Immer aber mit dem Wichtigsten: der Weihnachtsgeschichte und den vertrauten Liedern.

.
Donnerstag, 24. Dezember
Heiligabend

14:00 Uhr Christvesper in der Seniorenresidenz Ambiente (nicht öffentlich)
14:30 Uhr Christvesper in der Seniorenresidenz Ambiente (nicht öffentlich)
16:00 Uhr Christvesper im Seniorenzentrum St. Franziskus (nicht öffentlich)

.
Krippenfeiern
Die Krippenfeiern werden in diesem Jahr anders als in den Vorjahren gestaltet sein. Wir möchten mit den Kindern das Singspiel „Weihnachten ist Party für Jesus“ von Daniel Kallauch einüben und gestalten. Natürlich wird in diesem Stück das Weihnachtevangelium erzählt. Allerdings werden wir es nicht live zeigen, sondern Ton- und Bildaufnahmen im Gottesdienst einblenden. Dauer: ca. 30 Minuten

14:30 Uhr Krippenfeier in Christus König
14:30 Uhr Krippenfeier in St. Franziskus
16:00 Uhr Krippenfeier in Christus König
16:00 Uhr Krippenfeier in St. Franziskus

.
Weihnachten draußen
Auf dem Schulhof der Heilig-Geist-/Albert-Schweizer-Schule feiern wir (wenn das Schulamt der Stadt die Genehmigung erteilt!) drei Ökumenische Christvespern: Weihnachtslieder, Weihnachtsgeschichte, Gebet, Fürbitten, Vater unser und Segen. Beteiligt sind die reformierte Bergkirche, die lutherische Matthäusgemeinde und wir. Zugang ist über den Hofeingang am Reinhold-Tilling-Weg. Bringen Sie bitte eine Kerze im Glas mit. Dauer: ca. 30 Minuten

16:00 Uhr Ökumenische Christvesper auf dem Schulhof der Heilig-Geist-Schule
17:00 Uhr Ökumenische Christvesper auf dem Schulhof der Heilig-Geist-Schule
18:00 Uhr Ökumenische Christvesper auf dem Schulhof der Heilig-Geist-Schule

.
Christmetten
Die Heiligabend-Gottesdienste in Christus König und St. Franziskus feiern wir wie gewohnt in festlicher Form als Eucharistiefeier. Neben den sonst üblichen Zeiten haben wir noch eine Christmette um Mitternacht. Vielleicht die Zeit, die Sie immer schon mal ausprobieren wollten? Dauer: ca. 1 ¼ Stunden

18:00 Uhr Christmette in Christus König
18:00 Uhr Christmette in St. Franziskus
22:00 Uhr Christmette in St. Franziskus
24:00 Uhr Christmette in Christus König

.
Festgottesdienste am 1. und 2. Weihnachtstag
Die Messen am 1. Weihnachtsfeiertag feiern wir in der üblichen feierlichen Form, am 26. Dezember eher ruhig und besinnlich. Dauer: ca. 1 Stunde. Das Abendlob am 25. Dezember blickt noch einmal auf den Weihnachtstag zurück mit schönen Gesängen und einer kurzen Predigt. Dauer: ca. 30 Minuten 

Freitag, 25. Dezember
1. Weihnachtstag

09:30 Uhr Festmesse in Christus König
11:00 Uhr Festmesse in St. Franziskus
19:00 Uhr Weihnachtliches Abendlob in Heilig Geist

Samstag, 26. Dezember
2. Weihnachtstag

09:30 Uhr Hl. Messe in Christus König
11:00 Uhr Hl. Messe in St. Franziskus

.
Weihnachten online
Die Krippenfeiern und die Christmette aus Christus König (14:30, 16 und 18 Uhr) können Sie unter christus-koenig-os.de live mitfeiern.

.
Weihnachten zu Hause
Für alle, die an Weihnachten zu Hause einen Gottesdienst feiern möchten (weil sie nicht in die Kirche kommen können oder zusätzlich noch etwas für den Beginn des Heiligen Abends wünschen), haben wir zwei kleine Andachten im Angebot: eine kindgerechte Variante und einen Gottesdienst für Erwachsene. Auch eine etwas umfangreichere Feier werden wir vorbereiten.

Die Faltblätter und das Gottesdienstheft liegen demnächst in den Kirchen zum Mitnehmen bereit. Wenn Sie jemanden brauchen, der Ihnen die Gebetszettel nach Hause bringt, melden Sie sich gerne in den Pfarrbüros.

.
Offene Kirchen
Unsere Kirchen sind den ganzen Tag über geöffnet. Genießen Sie den Raum, seine Stille, vielleicht noch ein wenig Weihrauchduft. Entzünden Sie eine Kerze. Seien Sie einfach da. Eine Atempause mitten im Alltag. Und von Weihnachten an begegnen ihnen dort die Krippenfiguren.

.
Weitere Infos
finden Sie demnächst im plan C, der zum 1. Advent erscheinen wird. Aktuell informieren können Sie sich jederzeit auf dieser Homepage, über das Wochenblatt, das ebenfalls auf der Homepage zu finden ist wöchentlich neu in den Kirchen ausliegt.