Am Volkstrauertag hatten wir zur TrostZeit in die Franziskuskirche eingeladen. Über die Nachmittagsstunden verteilt bis zum Abend haben Menschen unterschiedlichen Alters dieses offene Angebot für sich entdeckt.

Die Besucherinnen und Besucher erwartete eine stimmungsvoll beleuchtete Kirche, Musik, einzelne Stationen, an denen man nachdenken, traurig sein, sich erinnern und vielleicht sogar neue Kraft tanken können. Auch einige Seelsorgerinnen und Seelsorger standen für das persönlich Gespräch zur Verfügung.

Wir danken Tobias Richter sehr für seine wie immer kompetente und unkomplizierte Unterstützung bei der Illumination der Kirche.

Einige Eindrücke von diesem Nachmittag finden Sie hier.

.
Bild: Tobias Richter